Mittwoch, 9. März 2016

speicherguide: DataCore will monolithische Speichersysteme ablösen

DataCore gibt Ausblick auf kommenden »Parallel Server«


Einen kommenden »DataCore Parallel Server« hat Datacore-CEO George Teixeira erstmals gegenüberspeicherguide.de vor knapp zwei Monaten angedeutet – nun wird das Produkt zunehmen zur Realität: DataCore lässt ganz offiziell durchblicken, dass man auf dem Weg zu einem realen Produkt etliche Schritte weitergekommen ist. Auf der CeBIT nächste Woche will das Softwarehaus einen konkreteren Ausblick geben, das Produkt feiert sozusagen eine Art »Premiere«.



Es geht hierbei um DataCores erstes Server-optimiertes Software-Produkt auf Basis seiner »Parallel I/O«-Technologie; dieses soll die mit Abstand kürzesten Responsezeiten liefern, die jemals nach SPC-1-Benchmark gemessen wurden. Datacore hat mit seinen Speicherplattformen, in die der »Parallel Server« noch integriert ist, vor kurzem einen Price-Performance-Weltrekord nach SPC-1 aufgestellt und dabei mit einem hyperkonvergenten System mit 0,32 Millisekunden die kürzeste Responsezeit nachgewiesen, die jemals nach SPC-1 gemessen wurde. Das kommende finale Parallel-Server-Produkt soll dieses Ergebnis nochmals um ein Vielfaches toppen.

DataCore will monolithische Speichersysteme ablösen

»Unabhängig von den Rekordergebnissen revolutioniert Parallel-I/O die Art und Weise, wie Unternehmen höchste Performance zu geringen Kosten mit Standardhardware erreichen können. Die Zeit monolithischer Speichersysteme ist damit endgültig passé. Auf der CeBIT 2016 informieren wir erstmals über unser neues Softwareprodukt, das Parallel-I/O aus dem Storage-Umfeld in die gesamte Dateninfrastruktur hebt und für uns völlig neue Märkte öffnet«, erklärt Stefan von Dreusche, Director Central Europe bei DataCore. »Mit der Einführung unserer bahnbrechenden Parallel-I/O-Technologie für Storage, Server und hyperkonvergente Lösungen wird Datacore zur ‚Data Infrastructure Software Company’.«



DataCore ist auf der CeBIT 2016 vom 14. bis 18. März auf dem Virtualisation, Security & Storage Forum (Halle 2, Stand A38) sowie am Huawei-Stand (Halle 2, Stand B54) vertreten.

Fachbesucher können unter http://info.datacore.com/cebit-2016 vorab einen Termin mit DataCore-Experten vereinbaren. Interessenten erhalten dazu ein kostenloses Fachbesucher-Ticket und nehmen an einer Verlosung für einen Inhouse-Workshop zum Thema Daten-Migration teil.

Keine Kommentare: