Donnerstag, 2. März 2017

Die DataCore Awards 2017

Im Rahmen der  diesjährigen DataCore Partnerkonferenz wurden die erfolgreichsten Systemhäuser mit Awards für herausragende Vertriebsleistungen 2016 bedacht.

Umsatzstärkster DataCore-Partner 2016 war zum wiederholten Male die Bechtle AG. Eine bedeutende Falconstor-Ablösung bei einem Kölner Medienunternehmen gelang Kramer & Crew, einem der langjährigsten und erfolgreichsten Virtualisierungsspezialisten im deutschsprachigen Markt. Im wichtigen Enterprise-Segment tat sich die Leitwerk AG mit dem „Cloud-Projekt des Jahres“ hervor, während die Wortmann AG für ein 2-Petabyte-Projekt als erfolgreichster Hoster ausgezeichnet wurde. Erst im Jahr 2016 startete dagegen die Bohnen IT, die als bester Newcomer in den Einstiegsmärkten prämiert wurde. Durch Erfolge im öffentlichen Sektor insbesondere in Ostdeutschland tat sich die PBIT Systeme besonders hervor. Als erfolgreichster Reseller mit DataCores 2016 eingeführtem Hyper-Converged Virtual SAN erwies sich schließlich Mahr & Müller Informationssysteme. Neben Technik und Vertrieb würdigte der Hersteller erstmals auch ausgezeichnete Marketing-Unterstützung, die der Netplans GmbH einen der begehrten Award einbrachte.


"Der deutschsprachige Raum bleibt der Wachstumsmotor von DataCore. Eine Renewal-Quote von über 90% ebenso wie eine Steigerung von 160% beim neueren DataCore Hyper-Converged Virtual SAN tragen zu unserem gemeinsamen Erfolg bei. Dafür danken wir allen Partnern, etabliert wie neu, im KMU-Umfeld ebenso wie im Enterprise-Segment oder auch in vertikalen Märkten!", sagt Stefan von Dreusche, Director Central Europe bei DataCore. „Ein besonderer Glückwunsch gilt darüber hinaus natürlich unseren Award-Gewinnern. Sie haben herausragende Leistungen für unsere Produkte, aber auch für unsere Unternehmensphilosophie und -strategie geleistet, die stets auf Basis einer hervorragenden Technologie, eines ausgereiften Produkts und eines erstklassigen Supports den nächsten Schritt in die Märkte sucht. Diesen finden wir nur und ausschließlich durch großartige Partner. Danke dafür!" 

Die DataCore Awards 2016:

-       Outstanding Performance 2016: Bechtle AG


von links: Ralf Beck (Bechtle AG), Stefan von Dreusche (DataCore), Stefan Hensel (Bechtle AG), Robert Thurnhofer (DataCore)

-       Competitive Replacement 2016: Kramer & Crew GmbH & Co. KG

Rolf Schiffer (Kramer & Crew) zwischen Stefan von Dreusche und Robert Thurnhofer (beide DataCore)

-       Enterprise Reseller 2016: Leitwerk AG


v.l.: Michael Bartsch (DataCore), Martin Kiefer (Leitwerk AG), Stefan von Dreusche und Robert Thurnhofer (beide DataCore)


-       Hoster of the Year 2016: Wortmann AG


v.l.: Stefan von Dreusche (DataCore), Marcel Prüßner (Wortmann AG), Torsten Welke (DataCore), Thomas Elsing (Wortmann AG), Robert Thurnhofer (DataCore) 

-      SME Market Newcomer 2016: Bohnen IT GmbH


v.l.: Stefan von Dreusche (DataCore), Ulrich Bohnen (Bohnen IT GmbH), Dennis Peters, Robert Thurnhofer (beide DataCore)

-      Public Sector Project 2016: PBIT Systeme GmbH & Co. KG


v.l.: Stefan von Dreusche (DataCore), Kay Sander (PBIT Systeme) Thomes Gempe, Robert Thurnhofer (beide DataCore)

-  Hyper-Converged Virtual SAN Reseller 2016: Mahr & Müller Informationssysteme GmbH

Marcus Müller (links) und Christian Lenz (Mahr & Müller Informationssysteme GmbH), in der Mitte Stefan von Dreusche (DataCore)


Die DataCore Awards 2016-Gewinner in der Übersicht:



von links: 
Marcus Müller und Christian Lenz, Mahr & Müller Informationssysteme GmbH
Kay Sander, PBIT Systeme GmbH & Co. KG
Martin Kiefer, Leitwerk AG
Stefan von Dreusche
Rolf Schiffer, Kramer & Crew GmbH & Co. KG
Ralf Beck und Stefan Hensel, Bechtle AG
Ulrich Bohnen, Bohnen IT GmbH
Marcel Prüßner und Thomas Elsing, Wortmann AG



Keine Kommentare: